EVA MARIA HERZOG

Mag.a – Leitung Vertrieb Burgenland
Mail: zentrale.bgld@bildungsinstitut-elite.at

  • Juristin und eingetragene Mediatorin
  • Jugendtrainerin und -coach
  • Erwachsenenbildnerin
  • Systemisches & Sensitives Coaching
  • Mobbing-Beratung
  • mediativer Friedenscoach

Einsatzbereiche:

Lehrlingstrainings- und Coaching, Top-Coaching für UnternehmerInnen, Selbstcoaching, Kommunikationstraining, Teambuilding,
Berufsorientierung, Ausbildung von PeermediatorInnen & StreitschlichterInnen in Schulen – „mediative Friedenspädagogik“(c), Netzwerken

Schul-/Ausbildung:

1977 – 1981
Volksschule Münichplatz, 1110 Wien

1981 – 1989
Neusprachl. Gymnasium Schützengasse, 1030 Wien

1989 – 1998
Studium der Rechtswissenschaften a. d. Universitäten Salzburg und Wien

04-06/ 1999
Gerichtsjahr (BG Donaustadt)

Berufliche Tätigkeiten während des Studiums:

1989 – 1993:         Fa. Atlas Copco GmbH, 1110 Wien
Allgemeine Aushilfstätigkeiten: Unterstützung der Buchhaltung, Kundenbetreuung, Telefonistin

1994 – 1996:         Fa. Trenkwalder Personaldienste AG, 1050 Wien Sekretärin in Raum Wien (u.a. bei Fa. Schindler AG, 1100 Wien)

1996 – 1997:         Die Erste Bauträger AG, 1050 Wien Unterstützung der Unternehmensleitung, juristische Bearbeitung von Mietfällen, Mieterbetreuung im Rahmen der Hausverwaltung

1998 – 1999:         Fa. Sonntag GmbH, Architekturbüro, 1140 Wien Unterstützung der Geschäftsleitung hinsichtlich Rechnungslegung, Vertragserstellung und Verhandlungen mit Professionisten, Aufbereitung der
Buchhaltungsunterlagen für den Steuerberater, aber auch alle klassischen Aufgaben im Rahmen der Büroverwaltung.

Berufliche Tätigkeit nach dem Studium:

08/1999 – 06/2006
tele.ring Telekom Service GmbH, 1030 Wien,  Teamleitung Real Estate Management

Aufbau des Liegenschaftsteams nach Vergabe der 4. Mobilfunk-Lizenz. Diese Tätigkeit umfasst die juristische und administrative Betreuung der Mobilfunkstandorte im gesamten Bundesgebiet:
Schaffung eines Verwaltungstools für die Administration von über 7.500 Standortverträgen, Führung von Rahmenvertragsverhandlungen mit Wirtschafts- und Behördenvertretern und privaten Grundeigentümern, juristische Einschulung und Betreuung von Akquisitions- und Bauunternehmen, Betreuung von Rechtsverfahren, Verfassen von Schriftsätzen, Datenbankabfragen zum Zwecke des Zahlungsabgleichs mit Nutzungsgebern, Mitarbeit an Quartals- und Jahresabschlüssen, Kontrollaufgaben im Rahmen von SOX 404. Als Teamleiterin (seit Frühjahr 2000) umfasste diese Tätigkeit auch Personalverantwortung für 10-14 MitarbeiterInnen.

06/2006 – 10/2007
T-Mobile Austria GmbH, 1030 Wien, T-Center, RAN D & PM,

Contracting Halbtags, juristische Vertragsprüfung (siehe oben);

Seit 04/2006 –
Vorsitzende des Mediationsvereins „Vermittlungsexperten“ Projektleitung

Leader+ „Schulmediation in Mittelburgenland (bis 06/2008);
Auszeichnungen : Fairness Award 2007, Österr. Präventionspreis 2008, UNESCO Auszeichnung 2008 – Konzept der mediativen Friedenspädagogik©

2010 – laufend:
Kooperationsprojekt „Erziehungspartnerschaft“ mit Volksbildungswerk Bgld., Initiative zum Lernfest” 2017 (in Kooperation mit dem PGA Bgdl.)

div. EU-LEADER-Projekte im Bereich „Lernende Region“ (Mittelburgenland, Bucklige Welt, NÖ Süd),
PGA Bgld.- Projekt „Gesunde Gemeinde“

Seit 04/2008 –

Selbständigkeit als Mediatorin, Trainerin & Coach  Tätigkeit als Trainerin am Friedenszentrum Burg Schlaining im Bereich Friedenspädagogik, Trainings & Workshops mit PädagogInnen und Eltern über das Bgld. Volksbildungswerk sowie an der Bgld. Pädagogischen Hochschule, div. Vorträge im Bereich Friedenspädagogik

 

01/2010 – 2013

Berufsorientierungstrainerin & Coach bei Fa Mentor & Co GmbH Trainings für Berufsorientierung und Einzel- und Gruppencoachings für berufssuchende Frauen im AMS-Bereich (F.I.T. – Frau in Technik und Handwerk); seit 05/2012 auch Öffentlichkeitsarbeit

Geburt meines 2. Sohnes Leon (05.02.2011)

Seit 11/2011:
Gründung der Plattform für (Online-)Coaching (www.coachingwelten.at);

02/2012 – 10/2014:
Trainerin im Projekt “überbetriebliche Lehre” und IBA-Projekt für Jugendliche, Wifi Eisenstadt

Geburt meiner Tochter Anja (06.06.2015)

05/2012 – 12/2016:
Leitung Business-Mamas Burgenland (www.business-mamas.at); daraus entstand …

05/2017 – 06/2018
… das Unternehmerinnen-Projekt “Gründen als Chance für Frauen” mit dem BFI Matterburg, in Kooperation mit dem Frauenreferat der LR Dunst; das beinhaltet das “Topcoaching” = Nachbetreuung von 20 Unternehmerinnen, welche bereits gegründet haben und Unterstützung für ihre Selbständigkeit benötigen.

Weiterbildung/ Kurse:

  • Challenge Leadership (Eblinger & Partner)
  • Rhetorik für EMVU, Professionelles Telefonieren (Peter Sturtz & Partner)
  • Mediationslehrgang, WIFI Wien
  • NLP-Kompaktseminar (Roman Braun, trinergy)
  • Touch for Health – Kinesiologie (Brainsisters, 1080 Wien)
  • Train the Coach, systemisches Coaching (Wr. Trainer Akademie, 1010 Wien)
  • Stimme und Sprache – Ausdruck Ihrer Persönlichkeit (Wifi Wien, Ingrid Amon)
  • Entfessle die Innere Kraft (Institut für Selbstentwicklung Irene Seidl, Wr. Neudorf)
  • Sensitives Coaching Teil 1+2 (Institut für Selbstentwicklung Irene Seidl, Baden)
  • Gender Mainstream (BFI Bgld.)
  • Interkulturelle Mediation (ÖBM)
  • div. Aufstellungsseminare, u.a. Aufstellungsarbeit in der Mediation (ÖBM)
  • 09-12/2008: berufsbegleitendes Studium am European University Centre for Peace Studies (EPU) in Stadtschlaining
  • Ausbildung zur Outdoortrainerin (CbyC – Rosenberger&Pögl OG, Haid, OÖ)
  • TCM-Ernährungscoach (Institut Lisa Zickler, Wien)
  • Social Media (Wifi Eisenstadt)

Referenzen

  • EU-Leaderprojekte „Mediative Friedenspädagogik“ in Mittelburgenland (2006),
  • Bucklige Welt-Wechselland Region (2014 + 2017/2018), Leader NÖ Süd (2017)
  • BM f. Soziales, an Gemeinden und Schulen – Frauenseminare
  • Friedensinstitut Burg Schlaining, Kinder- und Jugendtrainings im Bereich Gewaltprävention
  • am-consulting, Jugendstiftung – Berufsorientierung für junge Erwachsene
  • Fa. Mentor, Öffentlichkeitsarbeit/ Trainings / Berufsorientierung für „Frauen in Handwerk und Technik“
  • Soziales Lernen & Ausbildung von Peercoaches und StreitschlichterInnen an Schulen in Wien, NÖ, Bgld., Stmk.
  • Erwachsenentrainings an der Pädag. Hochschule Wien und Burgenland, Kinderfreunde Bgld., Musikwerk Bgld.
  • Volksbildungswerk Burgenland – Erwachsenenbildung, Konfliktmanagement
  • Trainings in Unternehmen – Teambuilding, Kommunikation & Konfliktmanagement, FührungskräfteCoaching
  • Wifi Burgenland, Lehrlingscoach für Bereiche Produktion und Dienstleistung
  • Gründerinnen-Projekt in Burgenland 2017-2020 mit „Topcoaching“ für Unternehmerinnen

Motto

„Wer nicht den tiefen Sinn des Lebens im Herzen sucht, der sucht vergebens, kein Geist und wär er noch so reich, kommt einem edlen Herzen gleich.“ F. von Bodenstedt