BAUSTEINE FÜR DAS LEBEN

Bausteine für das Leben – Sozialkompetenz der Spitzenklasse

Wir legen jungen Leuten das Werkzeug „Bausteine für das Leben“ in die Hand, welches sich andere in vielen Berufsjahren mühsam aneignen müssen.
Mit diesem Lehrprogramm ist gewährleistet, dass die Teilnehmer laufend Erkenntnisse selbst erfahren und festigen, neue Fähigkeiten entdecken, entsprechendes Feedback erhalten sowie durchgehend betreut werden und motiviert sind.
In diesem Programm findet der/die Jugendliche erstmals den gesamten „Werkzeugkoffer“, um privat (noch) zufriedener und beruflich (noch) erfolgreich(er) zu sein. Das Programm hat seinen Ursprung in dem Know-how der bewährtesten Erfolgsanleitungen weltweit. Es wurde das erprobteste Wissen in den Bereichen Kommunikation, Eigen- und Fremdmotivation sowie Mentalstärke zusammengefasst und in diesem einzigartigen Lehrgang aufbereitet.

Die Bausteine

Diese Bausteine werden im Rahmen der wöchentlichen Übungen sowie in den Workshops ausführlich behandelt.
Der Kursteilnehmer hat mehrmals wöchentlich die Herausforderung sich mit diesen Themen / Bausteinen während der Arbeit sowie auch privat auseinanderzusetzen und die Reaktionen seines Umfeldes zu beobachten.
Ziel sollte es sein, diese Reaktionen bzw. Erfahrungswerte künftig so zu steuern, um positive Reaktionen ( Fremdsteuerung ) hervorzurufen.

Der Ablauf


Mit ein paar Minuten Zeit pro Tag machen Sie sich die 10 Bausteine zur Gewohnheit – und vieles was vorher eine Herausforderung darstellte, geht plötzlich ganz einfach und erfolgreich.

Die Biostrukturanalyse

Die Biostruktur-Analyse ist eine wertfreie Selbstanalyse der individuellen, genetisch veranlagten Grundstruktur eines Menschen und liegt nicht auf der Ebene des veränderbaren Gehirns.
lm Rahmen der Struktur-Analyse werden den drei Anteilen des Gehirns Farben zugeteilt, die ganz charakteristische Kennzeichen, die daraus resultierenden Emotionen und Eigenschaften und den erlernbaren Umgang mit diesen beinhalten.

Die Benefits

  • Benefits für Jugendliche

    Innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit
    Bessere Kommunikation mit anderen Menschen
    Steigerung der Eigenverantwortung, Lern- und Entwicklungsbereitschaft
    Bessere Selbsteinschätzung
    Mehr Selbstvertrauen
    Stärkere positive Ausstrahlung
    Größere Selbststeuerungsfähigkeit
    Mehr Freude am Leben
    Verbesserung der Konzentration
    Mehr Motivation und Energie
    Größere Fremdsteuerungsfähigkeit
    Leistungssteigerung geistig und körperlich
    Erfolgreich(er) im Beruf
    u.v.m.

  • Benefits Lehrbetrieb

    Bessere Beziehungen zwischen Lehrling und Führungskraft
    Besseres Betriebsklima
    Weniger Konflikte am Arbeitsplatz
    Erhöhte Arbeitsleistung des Lehrlings
    Mehr Produktivität
    Weniger Führungsaufwand
    Weniger Kontrolle nötig
    Mehr Engagement des Lehrlings
    Weniger Fluktuation
    u.v.m.

  • Benefits Ausbilder | Lehrer

    Bessere Beziehung zwischen Schüler und Lehrer/Ausbilder
    Weniger Aggressivität
    Mehr Akzeptanz von Autorität
    Bessere Gemeinschaft
    Weniger Konflikte
    Bessere Leistung
    Höhere Motivation
    Ruhigerer und konzentrierterer Unterricht
    u.v.m.

  • Gesamte Zielsetzung

    Steigerung der Eigenverantwortung
    Lern- und Entwicklungsbereitschaft
    Bewusste Zielfindung und Hilfestellung bei der Zielerreichung
    Vermittlung von Eigen- und Fremdmotivationsfähigkeit
    Stärkung der Entscheidungskraft, des Selbstvertrauens und des Durchsetzungsvermögens
    Verbesserung der Konzentration, Kommunikation und Teamfähigkeit
    Generelle Erhöhung der Belastbarkeit und allgemeine Leistungssteigerung

Nachhaltige Entwicklung gewährleistet

Auf diese Weise ist eine nachweisbare und nachhaltige Gewohnheits- und Persönlichkeitsentwicklung gegeben. Durch die Vermittlung von Sozialkompetenz wird den Jugendlichen der Umgang mit sich selbst und mit ihrem Umfeld einfacher und leichter gemacht.
Nach positiv absolvierter Abschlussarbeit erhält natürlich auch jeder Kursteilnehmer ein Zertifikat für seine tollen Leistungen.
Aus dem riesigen Angebot an Büchern und Trainern die das Fachgebiet „Sozialkompetenz“ abdecken, hebt sich dieses entwickelte Trainingskonzept klar ab. Mit einer Methodik die einmalig ist.
Die TeilnehmerInnen werden nicht nur laufend und in kleinen „Mengen“ mit neuem Wissen versorgt, sie setzen dieses Wissen unmittelbar um. Dies erfolgt über einen längeren Zeitraum und mit ständiger, individueller Coaching-Begleitung. Der spielerische Umgang mit dem Thema wirkt hoch motivierend. So werden aus frisch gewonnenen Erkenntnissen auch tatsächlich neue Gewohnheiten.
Ziel des Programms ist es, sowohl Mängel im Basisbereich auszugleichen als auch – und vor allem

„Soziale Spitzenkompetenz“

zu vermitteln. Darunter verstehen wir die Fähigkeit der Selbsterkennung, der Selbststeuerung und Fremdsteuerung / Umfeldsteuerung.
Wir legen jungen Menschen ein Werkzeug in die Hand, das sich andere in vielen Jahren Berufserfahrung mühsam und teilweise schmerzhaft aneignen müssen.

„Sozialkompetenz im Spitzenbereich gibt den jungen Menschen einen echten Wettbewerbsvorsprung für ihr Leben und ihre berufliche Laufbahn.“

Unter Sozialkompetenz

verstehen wir die Fähigkeit, mit sich selbst und seinem Umfeld optimal zurechtzukommen.“
Diese Fähigkeit basiert auf Kommunikation, Eigen- und Fremdmotivation, sowie Mentalkraft. Je besser jemand mit sich selbst zurechtkommt, desto zufriedener wird er/sie (Selbsterkenntnis/Selbststeuerungsfähigkeit) sein.
Je besser jemand mit seinem Umfeld zurechtkommt, desto erfolgreicher wird er/sie (Fremdsteuerungsfähigkeit) sein. Das alles ist Sozialkompetenz. Sowohl im Basis- als auch im Spitzenbereich. Und all diese Fähigkeiten können sich jetzt Jugendliche mit nur geringem Aufwand aneignen. Ein echter Wettbewerbsvorteil in jedem Beruf & für das gesamte Leben!

Die Kosten und Förderung :


Die Gesamtgebühr für die komplette Ausbildung inkl. aller Unterlagen, Prüfung und Zertifikatsverleihung beträgt Euro 520.- netto. Es werden 75 % der Kosten gefördert!
Der Selbstkostenbeitrag beträgt für das Unternehmen pro Lehrling Euro 130.-