Aufbaukurs Mathematik
Zusatz-Ausbildung für die Zukunft


Trainingsprogramm "Der Rechenmeister - Teil 2"


Im Grundkurs wurden die Grundrechnungsarten Multiplizieren, Dividieren, Addieren, Subtrahieren, Prozentrechnen, Zinsrechnen, Flächenberechnungen, Schlussrechnen, Volumenberechnungen usw. wiederholt, unter anderem neu erlernt und gefestigt, natürlich ohne Taschenrechner.

Im "Rechenmeister - Teil 2" werden das Verständnis für Maßeinheiten (Koordinatensystem, Raumeinheiten, Maßeinheiten, Zeiteinheiten, etc.), die Grundlagen der Statistik, geometrische Grundlagen, Rechnen mit Brüchen, Zins- und Zinseszinsberechnung uvam. vertieft. Die Abschlussarbeit besteht aus 10 Rechenaufgaben aus allen Themenbereichen.

Danach erfolgt ebenfalls eine Schlussbesprechung mit dem Firmeninhaber/Lehrlingsbeauftragten.


timeline

  • Der Kurs besteht aus 5 Modulen zu je 2 Stunden.
  • Wöchentlich wird ein Modul abgehalten.
  • Abschlussarbeit nach den 5 Modulen.
  • Am Modul 1 erhalten die Kursteilnehmer alle erforderlichen Unterlagen.
  • Zertifikate und Teilnahmebestätigungen werden von uns persönlich an den Lehrbeauftragten übergeben, sowie eine Schlussbesprechung abgehalten.
  • Für firmeninterne Kurse ( IHT ) ab 5 Lehrlingen können noch weitere Module vereinbart werden, in denen rein berufsbezogene Mathematik unterrichtet wird.

  • 100 % Förderung

    Diese berufsbezogene Zusatzausbildung bringt folgende Profits mit sich.

    • - Mehr Selbstsicherheit und
      - Selbstvertrauen des Lehrlings
      - Leistungssteigerung in der Berufsschule
      - Mehr "Innere Zufriedenheit"
      - Steigerung der Lern– u. Entwicklungsbereitschaft
      - Mehr Motivation und Energie
      - Erfolgreicher im Beruf
    • - Weniger Fluktuation
      - Mehr Akzeptanz
      - Stärkere positive Ausstrahlung
      - Mehr Freude am Lernen
      - Bessere Selbsteinschätzung
      - Verbesserung der Konzentration



    Durch diese Zusatzausbildung fühlt sich der Lehrling in seiner Umgebung (Arbeitsplatz, Berufsschule und privat) wesentlich sicherer, zufriedener und ausgeglichener. Sein Selbstbewusstsein wird durch neues Wissen gestärkt. Neues Wissen bedeutet auch neue Motivation. Neue Motivation bedeutet Bereitschaft für neues Wissen, Lernbereitschaft. Bereitschaft für Eigenverantwortung, bereit zu mehr.

    ELITE Bildungsinstitut - Ihr Profi in Sachen Zusatzausbildungen für Lehrlinge

    Sie benötigen Hilfe?
    Sie haben Fragen?


    Wir sind für Sie da:

    +43 463 30 22 18

    Mail @ Bildungsinstitut Elite